Hans Haid und Werner Kopp: Ferner – Gletscher – Glacier

6,00 

Preis zuzüglich Versandkosten
Lieferzeit: 4-5 Tage

Ötztal-Archiv Schriftenreihe, Band 10 Teil 1
Dezember 2001
Mit vielen historischen Darstellungen

7 vorrätig

Hans Haid und Werner Kopp: Ferner – Gletscher – Glacier

Ferner – Gletscher – Glacier, Land in den Ötztaler Alpen
Vedretta – ghiacciaio – glacier, la zona delle Alpi Venoste

deutsch/italienisch
Die Geschichte der Gletscherwelt in den Ötztaler Alpen, wie es uns die Dokumente der verschiedenen Archive zeigen. (Katalog zur Ausstellung)

Für die „Alpentöne“ 2001 in Obergurgl entstand die Idee, einen Abend dem Thema „Der Gletscher in der Oper“ zu widmen. Begleitend und ergänzend wurde eine Ausstellung „Gletscher“ geplant. Unter der maßgeblichen Mitarbeit von Werner Kopp gelang es schließlich, zwanzig Tafeln im Format 60 x 80 cm zu erstellen. Grundlage dafür war besonders die bibliophile, von Werner Kopp überaus sorgfältig recherchierte Dokumentation „Ischt der Sindfluß g’wößen!“, Gletschereisseeausbrüche, Murabgänge und andere Naturkatastrophen im Ötztal seit Anno 1296 bis heute, sowie Materialien aus der reichhaltigen Sammlung im „Ötztal Archiv“. Neunzehn der zwanzig Tafeln beschäftigen sich ausschließlich mit den Gletschern, ihrer Geschichte und der Katastrophen im Bereich der Ötztaler Alpen. Mit der Tafel 19 erfolgt eine kleine Exkursion zu anderen Gletscherkatastrophen in den Alpen.

Es geht nicht um die streng naturwissenschaftlich-glaziologische Aufbereitung des Themas. Im Vordergrund steht die kulturwissenschaftliche Sicht, die Präsentation von Berichten über die teilweise verheerenden Ausbrüche der Fernerseen von 1600, 1678, 1717, 1845, 1848, die Bedeutung der Gletscher in Kult und Kunst usw.
(aus dem Vorwort von Hans Haid)