Hans Haid: Lese Buch

10,00 

Preis zuzüglich Versandkosten
Lieferzeit: 4-5 Tage

Frischfleisch & Löwenmaul, Wien/Bozen 1984
ISBN: 3-900421-17-10
Hrsg: Südtiroler Autorenvereinigung, Bozen

4 vorrätig

Hans Haid: Lese Buch

Lyrik Prosa Theater Aufsätze Polemik
ausgewählt, zusammengestellt und mit Nachwort versehen von Ludwig Paulmichl und Hansjörg Waldner

„Hans Haid, dem ich viel verdanke bei der Betrachtung (der Volkskultur) … nennt die Bedürfnisse, die es seiner Meinung nach bei der Rückgewinnung der Heimat gibt: Identität, Stimulierung und Sicherheit!“ (Fred Sinowatz 1979)

„Nur Hans Haid und was in seiner Umgebung geschieht, ist von Bedeutung für die österreichische Mundartdichtung der Gegenwart … sein Unternehmen hat eine volkskundlich-sprachliche Dimension, eine poetische, eine politische, eine – so weit das davon trennbar ist – gesellschaftlich-revolutionäre, mit der er über das Ötztal, Tirol, Österreich hinausgreift.“ (Kurt Adel)